TERMINE, TERMINE, TERMINE #2016

Auch im Jahr 2016 wird wieder fleißig gewortwerkelt und sprachgebastelt – das alles unter Anleitung der zauberhaften Pauline Füg und Manfred Manger.

In zwei voneinander unabhängigen Blöcken könnt ihr teilnehmen.  Voraussetzungen gibt es nicht, bringt Talent, Spaß, Interesse oder einfach gute Stimmung mit und findet heraus, wie ihr eurer Kreativität Beine macht und euren schriftstellerischen Tatendrang in Bahnen lenkt. Achja… Stift und Papier sind natürlich nicht schlecht.

(Um am Finale zur Qualifikation für die deutschsprachigen U20-Meisterschaften 2016 in Magdeburg (kurz: „U20 Nationals“) teilnehmen zu können, sind beide Workshopblöcke nötig, da man bei den „Nationals“ mindestens zwei Texte braucht.)

Januar 2016: Workshop I: 15.01.2016 15.00 – 19.00 Uhr und 16.01.2016 11.00 – 15.00 Uhr (Seminarorte werden kurz vorher bekannt gegeben) U20 Slam Stattbahnhof 16.01.2016, 19.30 Uhr (kein VVK, Einlass 19.00 Uhr); für Workshopteilnehmer generell kostenlos

Mai 2016: Workshop II 06.05.2016 15.00 – 19.00 Uhr und 07.05.2016 11.00 – 15.00 Uhr (Seminarorte werden kurz vorher bekannt gegeben) U20 Slam Stattbahnhof 07.05.2016, 19.30 Uhr (kein VVK, Einlass 19.00 Uhr); für Workshopteilnehmer generell kostenlos

 

Melde Dich kostenlos an unter:

(09721) sieben38213neun (AB) oder

info“ÄT“dasistwas.de

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Hinterlasse einen Kommentar

TERMINE, TERMINE, TERMINE #2015

Auch im Jahr 2015 wird wieder fleißig gewortwerkelt und sprachgebastelt – das alles unter Anleitung der zauberhaften Pauline Füg, die einigen sicher noch in frischer und guter Erinnerung sein dürfte.

Neu ist im nächsten Jahr dagegen der Modus in dem unsere U20-Slams stattfinden, da das ganze Schweinfurter Slamjahr einem strukturellen Wandel unterworfen ist.

In zwei voneinander unabhängigen Blöcken könnt ihr teilnehmen.  Vorraussetzungen gibt es nicht, bringt Talent, Spaß, Interesse oder einfach gute Stimmung mit und findet heraus, wie ihr eurer Kreativität Beine macht und euren schriftstellerischen Tatendrang in Bahnen lenkt.
(Um am Finale zur Qualifikation für deutschsprachige Meisterschaften (kurz: „Nationals“) teilnehmen zu können, sind beide Blöcke nötig, da man bei den „Nationals“ mindestens zwei Texte braucht.)

Januar 2015: Workshop I:
16.01.2015, 15.00 – 19.00 Uhr und 17.01.2015, 11.00 – 15.00 Uhr
(Seminarorte werden kurz vorher bekannt gegeben)
U20 Slam Stattbahnhof 17.01.2015, 20.00 Uhr (kein VVK, Einlass 19.30 Uhr);
für Workshopteilnehmer generell kostenlos

 Mai 2015:Workshop II
15.05.2015 15.00 – 19.00 Uhr und 16.05.2014, 11.00 – 15.00 Uhr
(Seminarorte werden kurz vorher bekannt gegeben)
U20 Slam Stattbahnhof 17605.2015, 20.00 Uhr (kein VVK, Einlass 19.30 Uhr);
für Workshopteilnehmer generell kostenlos

 

Melde Dich kostenlos an unter:

(09721) siebendrei82139 oder

 

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Hinterlasse einen Kommentar

SOS – School’s out Slam am 20.07.

Hallo Freundinnen und Freunde der Schweinfurter Nachwuchs-Wortgefechte,

die Sommerferien nahen und damit auch die Vorfreude auf die große Pause des Jahres –
und wir möchten euch die Wartezeit versüßen. Am 20.07. findet um 18.00 Uhr der School’s out Slam im Stattbahnhof statt.

Erfahrene Zuschauer wissen: kein U20-Slam der nicht von Workshops umrankt wird und der nicht ein greifbares und hübsches Gesicht in Form eines/einer erfahrenen Bühnenpoeten/in bekommt.
Am 19. und 20. Juli wird die Neu-Würzburgerin Pauline Füg den Workshop zum Slam begleiten.
Pauline ist nicht nur eine der erfolgreichsten Slam-Poetinnen überhaupt, sondern auch Veranstalterin, 50% des Poetry-Duos Großraumdichten und mehrfache Literaturpreisträgerin.

Wenn ihr Lust habt, auf Schreiben und Textarbeit, Performance und Auftrittstips, dann meldet euch an unter info@dasistwas.de, denn schlafen könnt ihr schließlich nach den Sommerferien ;)

 

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Hinterlasse einen Kommentar

2014 – Fünf Minuten für Dich und Deine Gedanken

U20 Workshop- Poetry Slam
Du bist zwischen 0 und 20 Jahre alt? Du schreibst gerne, aber Deine Ideen vergammeln in einer Abstellkammer Deines Gehirns? Du hast was zu sagen, aber kein Mic? Du spürst den Rhythmus Deiner Sprache, den Beat Deiner Gedanken, brauchst aber noch den Reim?

Dann sollte Dich das hier interessieren!

Creative Writing – von der Idee zum Text

Du hast ‘ne Idee, willst schreiben, aber weißt nicht, wie Du es anfängst? Das ist einer der Bausteine des Workshops: Ideen- und Themenfindung, Schreibblockaden, Stilmittel und Textarten. Ob Prosa, Lyrik, Rappoesie; lustig, dramatisch oder ernst: Hier ist alles erlaubt. Du brauchst keine vorhandenen Texte, kannst aber gerne welche einpacken. Der Workshop ist kostenlos. Mitzubringen sind lediglich: Stift, Papier, Lust und Laune.

 Ken (Berlin), das ist nicht nur einer der besten Slammer in Deutschad, Slammaster in Mainz und einer der erfahrensten Workshopleiter, sondern auch ein wundervoller Mensch, den man kennenlernen muss. Alle, die 2013 zum ersten Mal beim Workshop waren, wünschten sich noch einmal Ken. Geklappt! Auch 2014 begleitet er das Schweinfurter U20 Slamjahr noch einmal. U20, das sind alle, die vor dem 18.07. keine 21 Jahre alt werden! Und (wie gehabt) ist auch Manfred Manger (SW) dabei.

Beim nächsten Referat wird alles anders! Versprochen! Umgang mit Mikrofon und Lampenfieber, Vortragsübungen und Bühnenschulung sind weitere Inhalte. Ken und Manfred begleiten Euch von der Textidee bis hin zur bühnenreifen Version Eures eigenen Textes.

 Nach dem Motto: Nichts MUSS – alles KANN entscheidet Ihr, ob Ihr beim U20 Slam auf der großen Bühne im Stattbahnhof starten wollt. Dieser ist gleichzeitig ein Qualifikationsschritt zu den deutschsprachigen U20 Meisterschaften in Berlin (u20slam2014.de oder facebook.com/U20Slam2014).

 In zwei voneinander unabhängigen Blöcken könnt ihr teilnehmen.

Workshop Frühjahr 2014:

16.5.14 15-19 Uhr und 17.5. 11-15 Uhr (Seminarorte werden kurz vorher bekannt gegeben)

U20 Slam Stattbahnhof 17.05. 20.00 (kein VVK, Einlass 19.30); für Workshopteilnehmer generell kostenlos

SOS – School-Out-Slam 2014:

18.07. 15-19 Uhr und 19.07. 11-15 Uhr (Seminarorte werden kurz vorher bekannt gegeben)
U20 Slam Stattbahnhof 19.07. 20.00 (kein VVK, Einlass 19.30) ; für Workshopteilnehmer generell kostenlos

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Hinterlasse einen Kommentar

Termine für 2013

Liebe Freunde des gesprochenen Wortes,

wir wünschen euch ein frohes neues Jahr 2013 und lassen euch und unseren U20-Poetinnen und Poeten keine Verschnaufpause!
Zum einen dürfen wir euch mitteilen, dass wir auch im neuen Jahr niemand geringeren als Ken Yamamoto als Workshopleiter verpflichten konnten. Den “alten” Hasen aus Schweinfurt ist er ohnehin ein Begriff, den Jüngeren noch vom letzten Workshop bekannt & wer ihn nicht kennt, wird ihn kennenlernen!
Das Berliner Sporen-Word-Ass hat Slams im ganzen deutschsprachigen Raum gewonnen, ist Mitglied der Lesebühne “Spree vom Weizen” und des Slam Teams “Word Alert”. Außerdem ist er auch als Veranstalter aktiv und somit gewappnet alle Fragen rund um das Thema Slam zu beantworten.

Wenn ihr also vor Vorfreude den Stift nichtmehr halten könnt, dann greift zur Tastatur und meldet euch unter info@dasistwas.de an!
Die Workshoptermine für 2013 sehen übrigens so aus:

10./11. Mai 2013
13./14. September 2013

Fr 15-19
Sa 11-15

Der Abschluss findet wie gewohnt am Samstagabend um 20 Uhr im großen Saal des Stattbahnhofs statt.
Es geht um Ruhm, Ehre, die Stadtmeisterschaft und einen Startplatz bei den deutschsprachigen U20-Meisterschaften in Kiel!
Seid dabei wenn Schweinfurts Nachwuchs beweist, dass er etwas zu sagen hat – oder traut euch selbst auf die Bühne!

Wir freuen uns auf euch,
euer wortARTikulation Schweinfurt e.V. 

P.S.: bei den bayrischen U20-Meisterschaften im April in Augsburg vertritt uns übrigens Julia Appel. Im Erwachsenenbereich konnten wir diesmal auch ein Schweinfurter Eigengewächs nominieren, Jonathan Baumgärtner startet für die DichterSchlachtschüssel!

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Hinterlasse einen Kommentar

10. U20-Dichterschlachtschüssel STADTBAHNHOF 22.09.2012

Wir haben ihn- seit Ken Yamamoto im Jahr 2009 zum ersten Mal als Workshopleiter in Schweinfurt war, ist er auf Platz 1 der Wunschliste der U20-Slamer gewesen.
Der in Berlin lebende Dichter ist nicht nur einer der erfolgreichsten deutschen Slam-Poeten, sondern auch einer der Workshopleiter mit dem größten Erfahrungsschatz.
Nebenbei moderiert er noch einen Slam in Mainz und ist Mitglied beim Poetry Team  Word-Alert – gemeinsam übrigens mit Dalibor, der in Schweinfurt dem fleißigen Zuschauer/ U20-Slamer immer noch ein Begriff sein dürfte!

Mit dabei ist natürlich auch wieder Manfred Manger, der Chef der Schweinfurter Slamszene- gemeinsam werden die beiden euch auf die 10. U20-Dichterschlachtschüssel vorbereiten!
Anmelden, mitmachen, Statt rocken- vielleicht fährst du ja für Schweinfurt nach Heidelberg/ Mannheim zu den deutschsprachigen Meisterschaften!

Anmeldung unter info@dasistwas.de
WS-Flyer als PDF 1 / PDF 2
Slam-Flyer als PDF 1 / PDF 2

Workshop Teil 1 am 21.9. (Freitag) von 15.00 bis 19.00 Uhr
Workshop Teil 2 am 22.9. (Samstag) von 11.00 bis 15.00 Uhr
Der Ort wird euch nach Anmeldung bekanntgegeben.

10. U20-Dichterschlachtschüssel am 22.9.12 um 20.00 Uhr im Stadtbahnhof
Stadtmeisterschaft
Qualifikation für die deutschsprachigen Meisterschaften in Heidelberg / Mannheim 2012

Veröffentlicht unter Neuigkeiten, Poetry | Hinterlasse einen Kommentar

09. U20-Dichterschlachtschüssel DISHARMONIE OPEN AIR 15.07.2012

Lange stand es auf eher wackeligen Beinen, aber nach langem Bangen und Zittern können wir euch wieder einen Workshop anbieten, der von einem SlamPoeten der Spitzenklasse geleitet wird: Michael Jakob aus Nürnberg gibt sich zum ersten Mal in Schweinfurt die Ehre und wir sind gespannt, was er mitbringt! Er ist 2-maliger Halbfinalist der Deutschsprachigen Meisterschaften, WDR-PoetrySlam-Champ (Folge 19), BayernSlam Finalist und 2-facher fränkischer Meister im Poetry Slam, sowie der vielgerühmte >>Godfather<< der fränkischen Slamszene- es ist aber nicht alles Gold was glänzt und deshalb wird er uns im Workshop zeigen, was er kann.

Am 2. Workshoptag, dem Sonntag (15.07.) um 17.00 Uhr steigt dann die 09. U20-Dichterschlachtschüssel in der Disharmonie, OPEN AIR, bei schlechtem Wetter in den warmen Hallen der Disharmonie- der Nachwuchs wird in gewohnter Manier groß aufsprechen- sorget dafür, dass er gehört wird!

Anmeldung/ Teilnahme am Workshop: Info’s gibts hier.

Veröffentlicht unter Neuigkeiten, Poetry | Hinterlasse einen Kommentar

Frankenslam 2012- and the Starter is…Felix Kaden!

nach seinem grandiosen Sieg in der Oktoberausgabe der DichterSchlachtschüssel 2011 wird Felix Kaden beim Frankenslam 2012 als Starter für Schweinfurt antreten. Laute Töne kennt man von diesem Poeten ja ohnehin, schließlich ist er seit über einem Jahr der DJ bei allen Schweinfurter Slamveranstaltungen. Nicht nur an den Turntables auch am Mic macht der Gute einiges her, unter anderem zog er 2011 ins Halbfinale der Deutschsprachigen Meisterschaften ein!

Falls noch jemand daran zweifelt, dass Felix Schweinfurt würdig vertreten wird, soll sie/er sich ein eigenes Bild machen. Im Kulturforum sind noch Plätze frei!

Mit Spannung sehen wir auch dem 3. U20-Frankenslam entgegen, den Manfred Manger in die Hände von eben jenem Felix Kaden gelegt hat und bei dem sicher auch Schweinfurt wieder stark vertreten sein wird.

Wir wünschen ihm mit/bei beiden Veranstaltungen ein glückliches Händchen und may the word will be with you!

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Hinterlasse einen Kommentar

2. U20-Frankenslam- 24.09.2011

Keep on rhymin’, yeah!

Zum zweiten mal steigt in Schweinfurts famosem Stattbahnhof der U20-Frankenslam. Die besten Bühnenpoetinnen und -Poeten der fränkischen Slamszene treffen sich zum “gemütlichen” Schwätzchen mit hartem Schlagabtausch- Wortgefecht statt Kaffeekranz!

Mit dabei, live am Mic und als MC: Dalibor aus Frankfurt, sowie der Schweinfurter Slammaster Manfred Manger.

Folgende Nachwuchsdichterinnen und -Dichter warten darauf eure Ohren mit verbalen Kunstücken zu verzaubern, sich eurer Wertung zu stellen und die Stimmung im großen Saal des Stattbahnhofs zum Kochen zu bringen:

Für Erlangen starten:
Eure Lieblingspoeten und Team sommer-bei-dir-piept’s-wohl (Nora & Tina Koschatzky)
Für’s Wortgefecht Nürnberg:
Marilisa Herchet
Der FREIdenker Slam Schwabach schickt:
Jonathan Baumgärtner
Für Ansbach gehen an den Start:
Janine Wilhelm, Siglinde Holzknecht & Hildegund Holzknecht
Gerolzhofen schickt:
Christine Fitz
Für den Literatur(h)aus.lese Slam Wipfeld:
Benni WarmuthChristoph Beyhl
Die Schweinfurter Dichter-Schlachtschüssel ist vertreten mit:
Simone Keller, Anika Peter & Thery-Joe Federolf
Schließlich kämpft auch die Titelverteidigerin noch einmal um den Sieg:
Julia Berninger von der Dichter-Schlachtschüssel Schweinfurt

.
Veröffentlicht unter Ankündigung, Neuigkeiten | Hinterlasse einen Kommentar

An alle, die zusehen, und die, die auf der Bühne stehen,

nun ist es endlich soweit: Die wAs-Homepage steht und stellt sich eurer Kritik (bitte Noten von 0-10 vergeben…).

Hier erfahrt ihr alles, was ihr über wAs, “wortARTikulation Schweinfurt” wissen müsst. Außerdem gibt’s  die wichtigsten Termine rund um die Schweinfurter Szene, damit ihr entweder auf oder vor der Bühne dabei seid.

Nicht nur diejenigen, die sich über wAs e.V. Informieren wollen sind willkommen, sondern auch alle, die absolute Slamneulinge sind, werden hier kurz aufgeklärt.

Natürlich gibt es auch einige Kostproben von vergangenen Auftritten sowie weiterführende Links für alle, die tiefer in die Szene eintauchen wollen.

Das is wAs!

Veröffentlicht unter Neuigkeiten | Hinterlasse einen Kommentar